Publications

Apart from the articles on this website, there are also other publications:

Publications on codeaware GmbH (in German):

  • Wie kann verhindert werden, dass die eigene Unternehmens-E-Mail-Adresse für Phishing-Attacken missbraucht wird? SPF, DKIM und DMARC können hier helfen. Doch was ist das alles?
  • Woher weis ich, von wo die Webseitenbesucher für meine letzte Marketing-Kampagne kommen? Lohnt sich meine Newsletter- oder Influencer-Kampagne überhaupt? Auf dieses Fragen gibt Kampagnentracking die Antwort.
  • Online-Shops können auch für KMUs eine wichtige Umsatzquelle sein. Doch was gilt es dabei zu beachten? Wir haben 17 Punkte zusammengefasst, über die sich Gedanken gemacht werden sollten!
  • Für optimale Marketing-Maßnahmen, ist es wichtig, die eigene Zielgruppe zu kennen. Dazu kommen meistens Analyse-Tools zum Einsatz. Um diese komfortabel verwalten zu können, wird oftmals auf Tag Manager gesetzt. Wie kann hier eine einfache Konfiguration aussehen?
  • Von Zeit zu Zeit steht ein Serverumzug am Programm. Der vollständige Umzug erfolgt meist durch Aktualisierung der DNS-Einträge. Doch wie testet man im Voraus, ob alles geklappt hat?
  • Von Google gibt es Neuigkeiten zum Thema nofollow-Links. In Zukunft werden diese auch in das Ranking einfließen. Details – und wie generell Rankings zustande kommen – kann hier erfahren werden!
  • Jede Webseite braucht eine Domain. Doch welche Auswahl gibt es hier? Kann und darf ich alles als Domainname verwenden? Was ist eine Top-Level-Domain und welche gibt es passend für meine Wunsch-Domain? Hier ein kurzer Überblick.
  • Mehr als die Hälfte aller Webserver verwendet bald nicht mehr unterstützte Serversoftware. Der Support für PHP 5.6 wird mit Jahresende eingestellt – ein Update auf eine neuere Version, wie PHP 7.2, sollte demnächst eingeplant werden.
  • Bestehende Webseiten, die bereits unter HTTPS laufen, könnten bald als unsicher markiert sein. Grund dafür ist, dass allen Zertifikaten von Symantec in einem zweistufigen Prozess misstraut wird. Sollten Sie betroffen sein, besteht dringender Handlungsbedarf.
  • Ab der Version Google Chrome 68, welche Ende Juli 2018 erscheint, werden Benutzer davor gewarnt, wenn Webseiten unverschlüsselt über HTTP aufgerufen werden. Abhilfe schafft nur die Umstellung auf HTTPS. Damit der Wechsel problemlos läuft, sind verschieden Dinge zu beachten.
  • Auch auf Facebook sind nun Stellenausschreibungen möglich. Auf diese kann sich ein Interessent direkt über die Plattform bewerben. Eine Verwaltung aller Bewerber ist in der Administration möglich. Neben einem einfachen Lebenslauf können auch eigens verfasste Fragen bei der Bewerbung gestellt werden.
  • Newsletter sind ein wichtiger Bestandteil des Online-Marketings. Durch die kommende DSGVO sind allerdings auch hier einige Punkte zu beachten. Die wichtigsten rechtlichen Regelungen für den kommerziellen E-Mail-Versand finden Sie in diesem Artikel.
  • Google Search Console wurde von Grund auf erneuert und wird nun für alle Benutzer ausgerollt. Doch nicht nur das Design ist neu – es werden auch einige neue und wesentliche Hilfsmittel für die Suchmaschinenoptimierung (SEO) mitgebracht.
  • Am 25. Mai 2018 wird das Datenschutzgesetz (DSG 2000) durch die EU-weite Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) abgelöst. Diese macht auch für österreichische Unternehmen teils umfangreiche Änderungen notwendig. Wichtig ist, sich so bald als möglich mit diesen auseinanderzusetzen.